Suchen Sie Hilfe?

Während des Höhepunkts der Corona-Pandemie führte die Nachbarschaftshilfe ausschließlich kostenlose Versorgungsfahrten durch, für Angehörige von Corona-Risikogruppen. Unser Telefondienst nahm in dieser Zeit 518 Anrufe entgegen.
Jetzt bieten wir auch wieder „normale“ Hilfeleistungen an, so wie vor der Krise. Oberste Priorität hat dabei der Infektions-Schutz von Helfern und Hilfesuchenden. Denn die Pandemie ist noch längst nicht überstanden. Wir werden die angeordneten Abstands- und Hygiene-Regeln gewissenhaft befolgen. Deshalb prüfen wir bei jeder Anfrage, ob und wie wir die gewünschte Unterstützung leisten können. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Notfall-Telefon: 0176 73566565


Mitglied werden: Online-Aufnahmeantrag oder PDF-Download zum Ausfüllen am Bildschirm oder von Hand.

Info auf unserer Facebook-Seite

Wenn es die Abstands- und Hygiene-Regeln erlauben:
Die ehrenamtlichen Mitarbeiter(innen) der HzuH leisten kurzfristige Unterstützung in folgenden Bereichen: Besuchsdienste, hauswirtschaftliche Tätigkeiten, Bring- und Abholdienste, Begleitung von hilfsbedürftigen Personen (z.B. bei Behördengängen, Arztbesuchen, Banken, Einkaufen), Hilfe im Garten oder beim Winterdienst, kleine handwerkliche Hilfen (z.B. Wechseln einer Glühbirne, Regal anbringen …).

Bitte beachten: Für jeden Hilfeeinsatz benötigen wir ein ausgefülltes und unterschriebenes Auftragsformular. Für Hilfeeinsätze berechnen wir einen Kostenbeitrag von 10,- € pro Stunde.
Wir versuchen, für Ihren kurzfristigen Hilfebedarf eine(n) passende(n) Helfer(in) zu finden. Ein Rechtsanspruch auf die ehrenamtlichen Leistungen der HzuH besteht jedoch nicht. Auf jeden Fall erhalten Sie kurzfristig eine Antwort von uns. Für langfristige, wiederkehrende Betreuungen
vermitteln wir gerne entsprechende professionelle Hilfsangebote.

So erreichen Sie uns:

  • Kontakt-Telefon für Hilfesuchende: 0176 73566565
  • Telefonzeiten:
    Montag        9 – 11 Uhr
    Mittwoch   13 – 15 Uhr
    Freitag         9 – 11 Uhr
  • Zu anderen Zeiten sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück. Wir sind auch per WhatsApp erreichbar.
  • E-Mail: post@hzuh-waltenhofen.de
  • Mitglied werden: Online-Aufnahmeantrag oder PDF-Download zum Ausfüllen am Bildschirm oder von Hand.

Hilfe von Haus zu Haus Waltenhofen e.V.

c/o Christian Kühnel (1. Vorsitzender)

Ringstraße 8

87448 Waltenhofen-Oberdorf


post@hzuh-waltenhofen.de

Aktuelle Infos auf unserer Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/HzuHWaltenhofen

Kontakt-Telefon für Hilfesuchende:

0176 73566565

PDF-Download unseres Falt-Prospekts (216 KB)

Formular-Downloads (PDF)

Auftragsformular für Hilfesuchende
Für jeden Hilfeeinsatz benötigen wir das ausgefüllte Auftragsformular.

Leistungsnachweis zum Abrechnen von Hilfeeinsätzen.

Mitglied werden:

Aufnahmeantrag für Vereinsmitgliedschaft, inkl. SEPA – Lastschriftmandat.
Zum Online-Aufnahmeantrag


© 2020  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Selbstverständlich erfassen wir keinerlei Daten von den Besuchern unserer Website. Wir verwenden auch keine eigenen Cookies – außer für die Darstellung dieses Hinweises. Unabhängig von uns erfasst unser Internetdienstanbieter (Provider) anonyme Zugriffs- und Besucherdaten (Server-Protokolldatei). Details in unserer Datenschutzerklärung.